Schaben

Hygieneschädlinge in Gebäuden

In Mitteleuropa kann man die nachfolgenden Schaben-Arten innerhalb von Gebäuden vorfinden, die normalerweise über Waren, Lebensmittel oder z.B. gebrauchte Möbel verschleppt werden. Museums- oder Sammlungsgebäude mit eigener oder angrenzender Gastronomie (z.B. in Innenstädten) können durch eine Einschleppung über den Warenverkehr oder Zuwanderung über Versorgungsschächte betroffen sein:

  • Deutsche Schabe (Blattella germanica)
  • Braunbandschabe (Supella longipalpa)
  • Orientalische Schabe (Blatta orientalis)
  • Amerikanische Schabe (Periplaneta americana)

Waldschaben, wie z.B. Ectobius silvestris, können sich im Gegensatz zu den anderen Schaben-Arten in Gebäuden nicht vermehren und sind daher nicht als Schädlinge sondern nur als Gäste zu betrachten.

Waldschaben auf Klebefalle in einem Außendepot.

Monitoring
Adulte Tiere
Klebefallen mit Lockstoff

Literatur

Deutsche Schabe

Orientalische Schabe

Stephan Biebl

Dipl.Ing. (FH) Holztechnik
Mariabrunnweg 15
D-83671 Benediktbeuern

Telefon 08857 – 69 70 40
Fax 08857 – 69 70 41
info@museumsschaedlinge.de

instagram

Schädlinge nach Werkstoffen sortiert

© , Stephan Biebl, Dipl.Ing. (FH) Holztechnik