Braune Wegameise

Anzeiger für Feuchteschäden oder nur Gäste im Museum

Braune Wegameise oder Rotrückige Holzameise (Lasius brunneus)

Biologie: Die Arbeiterinnen sind 2,5-4mm lang. Beine und Fühler sind gelbbraun gefärbt.

Lebensweise: Ameisen gehören zu den staatenbildenden Insekten und legen Nester im Freiland in morschem Holz, aber auch an Fassaden oder im Inneren von Gebäuden an.

Schäden: Einem Befall geht meist ein Nässeschaden mit Fäulnis an Holzsubstanz voraus.

Stephan Biebl

Dipl.Ing. (FH) Holztechnik
Mariabrunnweg 15
D-83671 Benediktbeuern

Telefon 08857 – 69 70 40
Fax 08857 – 69 70 41
info@museumsschaedlinge.de

instagram

Schädlinge nach Werkstoffen sortiert

© , Stephan Biebl, Dipl.Ing. (FH) Holztechnik